Germering

Besuch der Biburger Jugendfeuerwehr bei der Germeringer Polizei

Da Feuerwehr und Polizei sehr oft gemeinsam knifflige Einsatzsituationen meistern müssen und die Polizei zudem in vielen Fällen u.a. bei der Aufnahme von schweren Unfällen auf die Unterstützung durch die Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis zurückgreifen darf, kann das gegenseitige bessere Kennenlernen der beiden Organisationen gar nicht früh genug losgehen. Aus diesem Grund stand letzte Woche ein Besuch der Jugendfeuerwehr Biburg in der Inspektion an der Waldstraße auf dem Programm. Die acht jungen Nachwuchskräfte, darunter erfreulicherweise auch drei Mädchen, durften unter der Führung von Herbert Kammerloher, dem 1. Vorstand des Feuerwehrvereins Biburg, das komplette Innenleben der Germeringer Polizeiinspektion unter die Lupe nehmen. In einer fachkundigen 90 minütigen Ausführung von Polizeioberkommissar Erich Heinz wurde der Biburger Feuerwehrdelegation der Dienstbetrieb in der Inspektion erläutert. Selbstverständlich durften auch die beiden Haftzellen und der neue Fitnessraum im Keller der Germeringer Wache inspiziert werden. Ein Highlight war natürlich auch die Besichtigung des Einsatzbereiches des Dienstgruppenleiters samt Digitalfunk und Videoüberwachung, gewissermaßen also der Schaltzentrale des Polizeigebäudes.



Polizei Germering | Bei uns veröffentlicht am 10.03.2016


Hier in Germering Weitere Nachrichten aus Germering

Karte mit der Umgebung von Germering

Germering

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz