Germering

Kripo Fürstenfeldbruck ermittelt mutmaßlichen Exhibitionisten in mehreren Fällen - Polizei vermutet weitere Geschädigte und bittet um Hinweise

Mehrere Fälle von Exhibitionismus legen die Ermittler einem Mann aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck zur Last, der in den letzten Jahren wohl überwiegend im Bereich von Germering auftrat.



Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung kamen die Kriminalbeamten dem Tatverdächtigen jetzt auf die Spur. Die Ermittler gehen derzeit von mindestens acht Fällen in den letzten zwei bis drei Jahren aus, die auf das Konto des Mannes gehen.



Der Tatverdächtige wird von Geschädigten wie folgt beschrieben:

Ca. 50 Jahre, ca. 170 cm groß, schlanke Figur, bekleidet mit Arbeitskleidung in blau oder khakifarben, unterwegs mit einem älteren, dunklen Fahrrad.



Eventuell gibt es weitere Geschädigte oder Zeugen, die bisher keine Anzeige bei der Polizei erstattet haben. Diese werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck unter Tel: 08141/6120 in Verbindung zu setzen.







Polizei Germering | Bei uns veröffentlicht am 12.02.2016


Hier in Germering Weitere Nachrichten aus Germering

Karte mit der Umgebung von Germering

Germering

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz
Wenn Sie eine eigene Homepage besitzen, wäre es sehr nett, wenn Sie www.bayregio-germering.de mit einem Link unterstützen.